Heute habe ich eine Idee für ein Last-Minute-Silvestergetränk für euch im Gepäck! Ich habe einen unfassbar leckeren, würzigen Punsch entdeckt und musste ihn unbedingt ausprobieren: ein Himbeer-Orangen-Punsch! Eine Tasse heißer Punsch in der meist doch sehr kalten Silvesternacht wäre doch schön, oder?

Wenn die Männer beim Böllern, Raketen Schießen & Co mal wieder so richtig ihren Spaß haben und man als Frau danebensteht und friert, DANN kommt dieser winterlich-würzige Himbeer-Orangen-Punsch doch genau richtig. Alkoholfrei ist er auch – und ja, ich weiß, die meisten trinken an Silvester ordentlich Alkohol, ich aber nicht und da es auf dieser Welt ja noch ein paar gleichgesinnte geben soll, teile ich diesen alkoholfreien Punsch trotzdem mit euch 😉

Außerdem liebe ich Punsch einfach und da es hier auf meinem Blog um die Dinge geht, die ich liebe, verdient dieser Himbeer-Orangen-Punsch definitiv einen ganz besonderen Platz auf meinem Blog! Spätestens seit meinem ersten Punsch-Rezept, das ich auf meinem Blog mit euch geteilt habe, weiß auch jeder von meiner Liebe zu Punsch aller Art. Letztes Mal war es der herbstliche Apfel-Cranberry-Punsch (das Rezept findet ihr hier) – heute gibt es einen winterlichen Himbeer-Orangen-Punsch!

Also nur damit man mal eine ganz leichte Vorstellung von meiner Punsch-Liebe – man könnte es auch Punsch-Sucht nennen – bekommt: mein allerliebster Kinderpunsch war neulich im Angebot. Natürlich wurde da ordentlich zugeschlagen – wir haben gleich 8L gekauft. Naja, was soll man machen? Punsch gibt es nunmal nicht jeden Tag im Jahr. Jedenfalls sind von diesen 8L nach nichtmal 10 Tagen nur noch 100ml über, weil ich jeden Tag fleißig mindestens eine Tasse Punsch getrunken habe. Eigentlich müsste ich mir bei der nächsten Gelegenheit mal einen Jahresvorrat anlegen…


DAS REZEPT

für 1,5L Punsch

1 L heißes Wasser

2 Beutel Blutorangentee

Saft von 2 Orangen

2 Spritzer Zitronensaft

500 ml Himbeersaft

Und so geht’s:

1. Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen. Die Teebeutel im heißen Wasser ca. 7 Minuten ziehen lassen. Mit Orangensaft, Zitronensaft und Himbeersaft vermischen, bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

2. Den fertigen Punsch entweder direkt in Gläser/Tassen oder aber in eine große, heiß ausgewaschene Flasche mit Verschluss füllen.


Also wie ihr seht ist das alles ganz einfach – schwuppsdiwupps habt ihr einen Punsch gezaubert! Jetzt wünsche ich euch allen einen schönen letzten Abend im Jahr 2016. Habt alle einen guten Rutsch ins neue Jahr und feiert schön!

HAPPY NEW YEAR, eure Ari

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.